Herzlich willkommen,

auf der Internetseite unserer Schule. Auf den folgenden Seiten bekommen Sie alle Informationen und Neuigkeiten rund um die Städtische Gesamtschule Stolberg - Auf der Liester (SGS)

Unsere Schule wurde zum Schuljahr 2012/13 als vierzügige Gesamtschule gegründet. Unsere 720 Schüler und Schülerinnen werden von 67 Kolleginnen und Kollegen unterrichtet. Im Rahmen der Inklusion werden bei uns auch Schüler/innen im Gemeinsamen Lernen (GL) aufgenommen, die durch Sonderpädagogen und Sonderpädagoginnen zusätzlich betreut werden.

 


Unser Schulgebäude wurde innen und außen umfassend saniert. Alle Klassen- und Fachräume sind neu und modern ausgestattet. Jeder Klassenraum und die NW-Räume verfügen neben der klassischen Tafel auch über ein interaktives Smartboard. Das Gebäude am Sperberweg ist mit den jetzt vorhandenen Jahrgängen 5-7 ausgelastet. Seit dem Schuljahr 2015/2016 nutzen wir das 2. Gebäude an der Walther-Dobbelmann-Straße. Mit Beginn des Schuljahres 2017/2018 sind 5 neue Klassen aufgenommen worden.

Auf unseren Internetseiten möchten wir Ihnen einen umfassenden Überblick über unsere Schule geben.

 


Helge Pipoh
Schulleiter

 

 Aktuell: Anmeldung für die Einführungsphase der Oberstufe!

Für die neueinsetzende Oberstufe gibt es bereits 90 verbindliche Anmeldungen. Weitere Anmeldungen sind möglich! Die Anmeldung zur Aufnahme in die Einführungsphase der Oberstufe erfolgt für externe Schülerinnen und Schüler über das Sekretariat. Um eine telefonische Terminvereinbarung wird gebeten.

Anschrift >>

Sperberweg 1 (Jahrgänge 5-7)
Walther-Dobbelmann-Straße 11

(ab Jahrgang 8)

52223 Stolberg
Tel: 02402/9977510
Fax: 02402/99775140
info@gesamtschule-stolberg.de


Termine >>

17.05. ZP Mathematik - 10er

01.06. Bewegl. Ferientag

04.06. Schulpflegschaft

21.06. Kennenlerntag neue 5er

22.06. U-Ende 10er

 

DSB-APP>>

Alle Termine und weitere Informationen erhalten Eltern über die "Digitales-Brett-App" (Zugangsdaten über das Sekretariat). LINK: DSB-APP

Krankheitsfall?>>

Informationen und Bestimmungen für den Krankheitsfall finden Sie HIER.


Aktuelles

FranceMobil – Wieder zu Gast an unserer Schule!

Das FranceMobil ist wieder on Tour und kommt am kommenden Donnerstag zu uns!

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) und das Institut français Deutschland haben mit Unterstützung der Robert Bosch Stiftung im September den Startschuss gegeben für zwölf französische Lektorinnen und Lektoren, die mit ihren von Renault Deutschland AG bereitgestellte Kangoos ein Jahr lang durch Deutschland fahren, um Schülerinnen und Schüler spielerisch für die französische Sprache und Kultur zu begeistern.

Die jungen Kulturvermittler zeigen den Jugendlichen, aber auch Lehrekräften und Eltern, ein zeitgemäßes Frankreichbild und liefern Informationen zur Fremdsprachenwahl. In den vergangenen dreizehn Jahren hat das Programm mit seinen Aktionen und Angeboten bundesweit mehr als 1.178.508 Schülerinnen und Schüler an 14.384 Schulen erreicht.

 

Auch bei uns  ist eine Lektorin mit ihrem Francemobil unterwegs: Claire Noël besucht am Donnerstag unsere Schule.

Das Programm FranceMobil wurde 2002 von der Robert Bosch Stiftung und der Französischen Botschaft in Berlin ins Leben gerufen.

Die Programme FranceMobil in Deutschland und sein Pendant mobiklasse.de in Frankreich wurden 2004 für ihr vorbildliches Engagement in der deutsch-französischen Zusammenarbeit mit dem Adenauer-de-Gaulle-Preis ausgezeichnet.

Girl’s & Boy’s Day 2018!

Schülerinnen und Schüler überwinden Rollenklischees am Girl’s & Boy’s Day.
Auch in diesem Jahr absolvierten unsere Mädchen und Jungen der 5. Und 6. Jahrgänge  den Zukunftstag mit viel Freude und guter Laune. Getrennt nach Geschlechtern und Jahrgängen  gab es ein Programm, welches den Blick auf Rollenklischees lenken sollte.
So bekamen die Mädchen des 5. Jahrgangs eine Trainingseinheit im Rugby, während die Jungen eine tänzerische Choreographie erarbeiteten.  Es wurde geschwitzt und geübt, bis das Ergebnis am Ende des Schultages von allen Mitschüler/innen  begeistert beklatscht werden konnte.
Die Jungen des 6. Jahrgangs hatten wieder viel Spaß in den Haushalts-Parcouren, während die Mädchen sich wieder der Technik,  den Naturwissenschaften, dem Handwerk und der Informatik widmeten.

 

Alle waren mit Eifer und Ehrgeiz bei der Sache, sodass dieses außerordentliche Programm hoffentlich Spuren hinterlassen wird.
Der 7. Jahrgang schnupperte zum ersten Mal in Firmen und Betrieben, auch hier standen typisch weibliche und männliche Tätigkeitsfelder im Focus. Sicherlich ist ein erweiterter Einblick in unterschiedliche Berufsfelder gewonnen worden.
Wir danken allen Schülerinnen und Schülern und Kolleginnen und Kollegen und freuen uns auf das nächste Jahr. 

Zweiter Besuch der Gesamtschule Stolberg am IES Andrés de Vandelvira in Albacete (Spanien)

Gruppenbild mit unseren Gastgebern...
Gruppenbild mit unseren Gastgebern...

Zum zweiten Mal nimmt unsere Schule an der internationalen Woche der  IES Andrés de Vandelvira in Albacete teil.

 

Zu verdanken ist dies 14 Schülerinnen und Schülern der Spanischkurse aus den Jahrgangsstufen 8 und 9, die gemeinsam mit ihren Lehrern Josef Artz und Christoph Zimmer zu unserer Partnerschule nach Albacete gereist sind und natürlich auch unseren Gastgebern, die uns wieder zur Internationalen Woche eingeladen und uns herzlich empfangen haben.

 

Eine Menge geschieht in dieser Woche: ein Programm aus Workshops, Exkursionen nach Madrid und Cartagena u.v.m.

 

Eine tolle Partnerschule! Wir freuen uns auf viele weitere Projekte in der Zukunft und Euren Gegenbesuch!