Regionalkonferenz der Netzwerkschulen in Köln: SGS zeigt Courage.

Alle Schulen, die, wie unsere Gesamtschule, Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage sind, haben sich am 28. November in Köln, im NS-Dokumentationszentrum getroffen. Dort fand die Regionalkonferenz der Netzwerkschulen im Regierungsbezirk Köln statt. Vertreten waren wir dort mit der Schülersprecherin Emily Stritzel, ihrem Stellvertreter Felix Grümmer, den Schülerinnen Kader Altindas, Dünja Yüsün sowie unserem Ansprechpartner für Schule ohne Rassismus: D. De Bellis.


Wir waren eine von zehn Schulen, die ihr Engagement gegen Rassismus präsentiert haben. In einem Markt der Möglichkeiten, d.h. im Rahmen eines Gallery-Walks haben wir die Vorteile einer Schule, die Vielfalt vorlebt, vorgestellt. Hierbei haben wir unseren Einsatz am Stolberger Aktionstag gegen Rechtsextremismus (5.4.2014) ausgestellt.


Die Schülerinnen und Schülern waren im regen Austausch mit anderen Schülerinnen und Schülern anderer Schulen. Unser Stand war sehr gefragt und unseren Schülerinnen und Schülern hat dieser Tag sehr viel Spaß gemacht. Dieses wird durch eine Auswahl unserer Bilder unterstrichen.