Stolberger Jugendbus besuchte die Gesamtschule Stolberg

Zahlreiche Mädchen und Jungen des 7. Jahrgangs unserer Schule besuchten am vergangenen Mittwoch und Donnerstag den Stolberger Jugendbus. Auf dem Schulhof der Gesamtschule hatte der Schulbus Halt gemacht, um über das umfangreiche Angebot zu informieren.

Der Stolberger Jugendbus zu Gast bei der SGS!
Der Stolberger Jugendbus zu Gast bei der SGS!

Die Sozialpädagogen erklärten, dass der Bus täglich Station in einem anderen Stadtteil macht und dass das komplette Angebot kostenfrei ist und ohne vorherige Anmeldung genutzt werden kann. Zwar bietet das Gefährt eine beträchtliche technische Ausstattung – Playstation, Wii, Computer und Internet-Zugang. Doch das Geschehen spielt sich vornehmlich draußen ab.


Ballspiele sind unter anderem hoch im Kurs. Teamgeist und Chancengleichheit steht bei der Arbeit mit dem Jugendlichen im Vordergrund. Den Kindern und Jugendlichen soll Nahe gebracht werden, dass eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung ein ganz wichtiges Element im Leben ist.  Die Mitarbeiter wollen Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen aufbauen und ihr Interesse wecken. Sie sollen sich im "rollenden Jugendtreff" wohlfühlen und gemeinsam etwas erleben. Gerade Kinder und Jugendliche, die keine

Anbindung an Vereine oder Verbände haben, haben die Möglichkeit Neues in ihrer Freizeit zu erleben.


Mittlerweile ist das Team vom Jugendbus seit fünf Jahren unterwegs. Der Bus ist bekannt und die Begeisterung groß. Dabei wird auf die Wünsche der Kinder und Jugendlichen eingegangen. Das gemeinschaftliche Grillen, zu dem jeder Teilnehmer eigenes Grillgut mitbringt steht in regelmäßigen Abständen genauso auf der Tagesordnung, wie andere Aktivitäten in dieser "stressfreien Zone", die nach den Wünschen der Kinder und Jugendlichen konzipiert werden.


Unseren Schülerinnen und Schülern hat der Besuch des Jugendbusses sehr gut gefallen. Die Schulgemeinschaft freut sich schon auf den nächsten Besuch!