Stolberger starten den Frühjahrsputz in ihrer Stadt: die SGS macht mit!

Am Montag nach den Ferien beteiligte sich die Gesamtschule Stolberg mit großem Eifer an der „3. Kupferstädter Frühjahrskehrwoche“. Die Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs machten sich mit Greifzangen,  Handschuhen und Müllsäcken bewaffnet auf den Weg, das Gebiet rund um unsere Schule von Unrat zu befreien und durchkämmten dabei bei schönstem Wetter mit großem Engagement und viel Spaß die Straßenränder bis hinunter zu unserer Streuobstwiese in der Bocksmühle. Beim Einsammeln des Mülls waren die Kinder kaum zu bremsen: Sie stocherten nach Weggeworfenem unter  Büschen oder kramten es noch aus dem letzten Winkel zwischen Mauern und Hecken hervor. Erschreckend, was sich da alles findet! Neben jeder Menge Plastik- und Papierabfälle fanden sich ganze Taschen voller Müll und sogar eine große Plastikwanne, die in besseren Tagen einmal als Hundekorb gedient haben mag.  So kam jede Menge Müll zusammen, den die Kinder dann noch den ganzen Weg hinauf zu unserer Schule zurückschleppen mussten, da die Menge noch gewogen werden soll. Wir sind gespannt, wie viel Müll wir eingesammelt haben.