SGS-Schüler knacken den Code! - Kooperation mit dem Forschungszentrum Jülich

Im Rahmen der Kooperation zwischen der Gesamtschule und dem Schülerlabor JuLab des Forschungszentrums in Jülich besuchten zehn Schülerinnen und Schüler aus unserer Jahrgangsstufe 7 das InfoSphere an der RWTH Aachen.

 

Dort warteten eine Reihe kompliziert verschlüsselter Botschaften auf sie, die mit verschiedenen Codierungstechniken lesbar gemacht werden mussten. Das erforderte Einiges an Sorgfalt, aber auch an Phantasie!

 

Nachdem auch selbständig Nachrichten codiert worden waren, konnten die Jung-Nachrichtentechniker sich mit der Öffnung einer Schatztruhe belohnen.

Der Besuch war Teil des Oberthemas "Gehirn und Information", zu dem in diesem und dem kommenden Schuljahr weitere Besuche im JuLab stattfinden werden.