Chemie,

die Welt der  Stoffe

Viele Stoffe unseres täglichen Lebens sind Produkte der Chemie. Im Chemieunterricht soll den Schülerinnen und Schülern über diesen Bezug zum Alltag diese Naturwissenschaft näher gebracht werden.

Zusammen mit den chemischen Grundlagen soll der bewusste Umgang mit Alltagschemikalien wie z.B. Putz- und Reinigungs- ebenso wie Lebensmitteln auch im Hinblick auf die Umweltbedeutung  dieser Stoffe vermittelt und das Umweltbewusstsein der Schülerinnen und Schüler geschult werden,

In einfachen Experimenten sollen die Schülerinnen und Schüler den Umgang mit chemischen Geräten kennen lernen.
Bei den Stoffgruppen der Metalle ist die Bedeutung für die Technik ebenso Unterrichtsinhalt wie die Ressourcenknappheit einiger Metalle und das Recycling.
Die lebenswichtigen Stoffe Luft und Wasser  sind ein weiteres Thema. Hier soll z.B. anhand von Experimenten und Medien sowie Recherchen im Internet zur Zusammensetzung, Wassergewinnung und -reinigung ein Umweltbewusstsein im Hinblick auf den schonenden Umgang mit unseren Ressourcen geschult werden. 

In den weiteren Jahrgangstufen geht es mit dem Periodensystem der Elemente um die grundlegende Systematik der Chemie. Diese ermöglicht ein tieferes Verständnis darüber, wie Stoffe miteinander reagieren und welche Reaktionen wir uns zunutze machen.
Die Elektrochemie mit der modernen Energiequelle "Brennstoffzelle" gehört ebenso zu diesem Themenkreis wie chemischer Rostschutz oder die Chemie der Säuren, Laugen und Salze.

Am Ende der SI schließlich beginnt das interessante Kapitel der organischen-, so genannten Kohlenstoffchemie.
Vom einfachen Alkohol bis hin zu komplexen Aroma- Farb- und Kunststoffen sind die Produkte der Kohlenstoffchemie aus unserem Alltag nicht mehr weg zu denken.

Bei vielen Kapiteln gibt es untrennbare Verbindungen mit den Naturwissenschaften Physik und Biologie. Durch fächerübergreifende Themen fächerverbindende Methoden und einen Bezug zu aktuellen Technologien der Bionik und Nanotechnologie soll diese untrennbare Verbindung greifbar werden.

Wie bei den anderen Naturwissenschaften ist das gemeinsame Arbeiten in Teams und Vorstellen der Arbeitsergebnisse in unterschiedlichsten Präsentationsformen  ein wesentlicher Bestandteil des Unterrichts.